Skip to main content

Stehlampe aus Holz

Bei allen neuen Trends findet man in der Einrichtung und hier insbesondere beim Thema Beleuchtung immer wieder auch Klassiker. Die Stehlampe aus Holz mit bspw. einem Dreibein in weiß gehört dazu. Sie besticht durch schlichte Eleganz und setzt allein dadurch ein echtes Highlight. Sie ist dabei, trotz ihrer logischerweise festgelegten Form, sehr wandelbar. Diesen Wandel kann man sehr leicht durch das Einsetzen unterschiedlicher Leuchtmittel erzielen. Von warmen bis kalten Weiß bis hin zu farbigen Leuchtmitteln sind der Fantasie quasi keine Grenzen gesetzt.

Die Stehlampe aus Holz ist dabei in erster Linie als punktuelle Beleuchtung geeignet. Man kann sie beispielsweise wunderbar in einer Leseecke einsetzen, wo sie angenehmes Licht spendet, ohne den Raum taghell werden zu lassen. Natürlich sorgt sie auch in einer gemütlichen Sofaecke für passende Beleuchtung.

Stehlampe Holz

Ein paar kleinere Unterschiede bei der Form gibt es dennoch: Es gibt beispielsweise unterschiedlich große Lampenschirme. Flacher oder höher, breiter oder schmaler, das sind die Entscheidungen, die auch bei diesem Klassiker zu treffen sind.

Auch das Dreibein ist nicht zwingend festgelegt. So gibt es die Stehlampe aus Holz in unterschiedlichen Höhen. Damit kann sie entweder als Tischlampe beziehungsweise auf einer Kommode eingesetzt werden oder in der höheren Ausführung als reine Stehlampe. Auch die Farbe der Beine variiert von hellem bis ganz dunklem Holz. Somit sollte man bei der Wahl dieser Stehlampe besonders darauf achten, dass das gewählte Holz des Dreibeins entweder genau die Holzfarbe der übrigen Möbel und des Bodens trifft oder, falls das nicht möglich oder gewünscht ist, einen schönen Kontrast setzt.

Hier finden Sie passende Stehlampen